Montag, 11. Juni 2018

Zwischen Nadel & Faden Nr. 7 - Neuigkeiten zu 12xMeMade



Etliche von euch kennen sicherlich die 12xMeMade-Aktion von Chrissy. Sie hat vor kurzem ihren Blog auf privat umgestellt und in dieser Episode verraten wir euch, wie es jetzt mit der Aktion weitergeht. Außerdem sprechen wir darüber, wie der MeMadeMay bei uns beiden jeweils gelaufen ist und stellen euch neue Nähblog-Aktionen vor.

Links zu dieser Folge:
und jetzt viel Spaß beim Hören:


 
Hier sollte ein Player angezeigt werden, 
falls nicht, bitte den Post über meinen Blog direkt aufrufen, dem Downloadlink,
via iTunes  oder einer Podcatcher App für Android / Windows Phone  (hier der RSS-Link für eure mobilen Geräte)
Music "Goodwill Cowboys Ride Again" by Michael Chapman & The Woodpiles (modified by Muriel)
Available on the Free Music Archive under CC BY-NC 3.0 license
 Vielen Dank an Chrissy (Chrissys Nähkästchen) für ihre Arbeit mit dem Schnitt dieser Podcastfolge. 

Weitere Infos rund um dem Nahtzugabe5cm- und dem "Zwischen Nadel & Faden"-Podcast findet ihr auf meiner Podcast-Seite.
Und jetzt bin ich gespannt, wie Euch diese Folge gefallen hat.

Wenn Euch mein Podcast gefällt, würde ich mich freuen,
wenn ihr das Podcastlogo mit Verlinkung mit auf Euren Blog nehmt.
Vielen Dank.
"Ich höre den Podcast von Nahtzugabe5cm.de"



Kommentare:

  1. Vielen Dank für die neue Folge, es war wieder sehr schön euch zuzuhören.
    Ich freue mich, dass es die 12xmemade-Aktion trotzdem noch weiter geben wird.

    AntwortenLöschen
  2. Mal wieder eine interessante Vorstellung! Für mich klingt es ganz exotisch, 20x den gleichen Schnitt zu nähen, weil für mich ganz viel Spaß beim Nähen vom Ausprobieren neuer Schnittmuster und -formen kommt. Ok, einen Standard-T-Shirt-Schnitt hab ich schon ...
    Vielleicht mache ich nächstes Jahr auch mal beim Me-Made-May mit! Ich finde das Konzept cool, aber leider bin ich echt kein Instagram-Freund :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hana,
      ja, mich reizen auch oft die neuen Schnitte. Obwohl ich viel Zeit sparen würde, wenn ich nicht ständig Neues machen würde, sondern einfach ein bereits angepassten Schnitt "runternähen" würde.

      Für den Me Made May braucht es kein Instagram. Ein Blog reicht völlig aus. Infos findest Du in dem oben verlinkten Blogpost von "So Zoe ...".

      Gruß,
      Muriel

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *