Dienstag, 12. Juni 2018

Neuigkeiten zu 12xMeMade + Linkliste Mai und Juni


Wie in der neuen Podcastepisode von "Zwischen Nadel und Faden" angekündigt, darf ich für den Rest des Jahres die tolle 12xMeMade (Link zur Podcastepisode von Jan18 zum Start der Aktion) Aktion von Chrissy fortführen. Sie hat ihren Blog auf privat umgestellt und sich im dem Zuge entscheiden die Aktion an jemanden zu geben, der einen öffentlichen Blog hat. Ich freue mich sehr, dass ich diese besondere Aktion fortführen darf und habe auch Respekt vor der Verantwortung. Bisher habe ich immer nur kurze Aktionen veranstaltet. 
----
Auf Instagram hat Chrissy etwas zu ihrer Entscheidung zu dem Schritt ihren Blog auf Privat umzustellen geschrieben. Spoiler: Es hatte nur am Rande mit der DSGVO zu tun.

Zugriff auf ihren Blog kann bei ihr angefragt werden. Einfach den Blog aufrufen und dort auf den Link klicken.
-------

Aktuell fehlt ja noch der Abschlusspost zum Mai und die neue Linkliste für den Juni. Gerne könnt ihr euch mit euren Blogpost oder Instagram verlinken (Hier eine Anleitung vom Blog Frischlackiert.de).

Hier könnt ihr euch mit euren Ergebnis vom Mai verlinken:



und hier eure Pläne für den Juni eintragen:



Bitte beachtet folgende Hinweise zum Datenschutz gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung:
Mit der Teilnahme/Verlinkung erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner Daten bei der Fa. InLinkz, die das Verlinkungstool anbietet, einverstanden. Die Angabe Deiner Daten erfolgt freiwillig. Das Tool InLinkz bietet die Möglichkeit, verlinkte Beiträge über Pinterest, Facebook und Twitter zu teilen. Ich habe die Einstellungen des InLinz-Tools außerdem so gewählt, dass Du jede Verlinkung wieder selbstständig und jederzeit löschen kannst. InLinkz versichert eine Verarbeitung der Daten im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung. Das Tool nutzt Google Analytics, Google Adsence sowie New Relic und weitere Tools.
Wenn Du einen Beitrag verlinken möchtest, musst Du, nach Angabe der URL und Deiner Email-Adresse, aktiv zustimmen („Häkchen setzen“), dass Du diese Bedingungen akzeptierst. Nähere Infos zum Verlinkungstool findest Du auch auf http://www.inlinkz.com.        (Danke an grüner nähen, dass ich deinen InLinkz Text verwenden darf)



Die Regeln (Kurzfassung):

Verlinkt wird wie bisher monatlich. Der Monatspost ist den ganzen Monat offen und der jeweilige Abschlusspost in den ersten 7 Tagen des neuen Monats.

Hier nochmal die Original Regeln von Chrissy:

Ich dachte mir das so: jede darf völlig frei mitmachen, einzelne Monate oder alle, mit Extra-Challenge (wie bei mir) oder ohne, nähen, stricken, häkeln, was auch immer – Hauptsache für sich selbst. Ich würde am Anfang des Monats einen Post mit Linkliste zur Verfügung stellen in dem ich meinen Plan vorstelle und das dürft ihr dann den ganzen Monat lang auch tun. Und am Ende des Monats gibt es einen Finalpost mit einer Woche Verlinkungszeit. Ihr dürft auch gern nur den Finalpost nutzen und zeigen was ihr in dem Monat gemacht habt. Alles in allem ein Mini-Make-Along ohne Druck (oder auch mit für alle die den kleinen Schubs brauchen – so wie ich) Wer erst am letzten Wochenende im Monat Zeit findet ist genauso eingeladen ein Monatsstück zu produzieren und zu zeigen, wie die Streber unter euch, die gleich am Anfang mit Plänen für mehrere Stücke dabei sind (und uns andere eine Extraportion Motivation bescheren) Genauso willkommen sind angefangene Projekte, wenn eine den Plan fasst diese endlich mal fertigzustellen. Und wenn mal was nicht so klappt wie geplant wäre es auch schön darüber zu lesen. Wir kriegen doch bestimmt neben all dem Nähnerdflausch auch wieder ganz viel Hilfe, Aufmunterung und Motivation über die Kommentarfunktion hin. 

Viel Spaß.

Meine eigenen Beiträge kommen in den nächsten Tagen - der Blogpost war so schon lang genug :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *