Sonntag, 7. Januar 2018

Morgenmantel-Sew-Along: Ankündigung



Vor kurzem hatte ich euch gefragt, ob ihr Lust auf einen Morgenmantel-Sew-Along hättet. Ich habe mich sehr über eure positiven Rückmeldungen gefreut und jetzt "müssen" wir wohl zusammen Morgenmäntel nähen. Ich danke euch schon mal für die Motivation, dass wir das gemeinsam angehen.

Ein paar von euch hatten hier aufm Blog bzw. bei Instagram (Link zu dem Post) angemerkt, dass Ende Januar zeitlich besser passen würde. Dann machen wir das doch.

27.01.: Ideensammlung: Welche Schnittmuster kommen in Frage? Welche Stoffe?
03.02.: Ich habe mich für einen Schnitt/Stoff entschieden
10.02.: Zwischenstand
17.02.: Finale: großes Schaulaufen der Morgenmäntel :-)
 
Die Linkliste wird jeweils ein Woche geöffnet sein.

So, jetzt freue mich auf unseren gemeinsamen Sew-Along.
Das Logo dürft ihr gerne für euren Blog/Instagram verwenden.

Kommentare:

  1. Ein Morgenmantel ist schon seit Jahren auf meiner To-Do-Liste, ich mache also auf jeden Fall mit!

    AntwortenLöschen
  2. Toll. Bei meiner heutigen Aufräumaktion habe ich doch tatsächlich schon potenzielle Stoffkandidaten entdeckt. Daher freue ich mich jetzt um so mehr, dass es bald losgeht. Danke für die Organisation. LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es wie Dalia, einen Morgenmantel will ich mir schon seit anderthalb Jahren nähen, ich habe sogar schon den Stoff. Die Termine schreibe ich mir gleich ein!
    LG und danke für die Organisation, Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Bin dabei! Ich möchte mir schon seit einiger Zeit einen Morgenmantel für die Sauna nähen, weil ich diese Frottee-Bademäntel einfach nicht mag. Danke für diesen Sew-Along! Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  5. Das finde ich eine super Idee! Bei mir heißt es ja seit letztem Jahr Mai "ich trage nur noch selbstgenähtes" und letzte Woche sind alle "gekauften" Kleidungsstücke aus meinem Kleiderschrank ausgezogen ~ bis auf ein paar Hosen (die werden dieses Jahr genäht) ~ und einen Bademantel brauche ich auch noch! Also ich bin dabei 😀

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich, dass ihr dabei seit.
    Lieber Gruß,
    Muriel

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *