Mittwoch, 19. Oktober 2016

Sporthose fürs Patenkind: Frida 2.0

Marli (mein Patenkind) ist inzwischen schon richtig groß. Schließlich ist sie inzwischen schon über 4 Jahre alt und ist aus ihrer Sporthose rausgewachsen.

Ihre Mama, meine ehemalige Mitbloggerin, hat den Schnitt rausgesucht, eine Frida 2.0 von Milchmonster, und ich habe genäht.

Den Stoff hatte ich vor ein paar Monaten lokal bei www.maja-stoffe.de für Marli gekauft. Sie ist zwar kein "rosa Mädchen", sondern eher eine Ronja Räubertochter, aber die Stinktiere fand ich so cool, dass ich es einfach gewagt habe und zumindest von der Mama gab es schon mal Zustimmung zu meiner Stoffwahl.

Ich habe die Variante mit den Taschenbeuteln genäht. In der Länge habe ich Größe 104 genommen und in der Breite 86. Die Anleitung habe ich nur überflogen und kann deswegen nichts dazu sagen. Die Hose näht sich wie jede andere Hose auch. Genäht hab ich diese auf der AnNäherung_Süd (mein Post dazu kommt noch). Es war mir schon etwas peinlich, dort Kindersachen zu nähen, aber ich habe ja auch noch erwachsene Kleidung genäht. Jetzt bin ich sehr gespannt, ob die Hose auch passt.

Sporthose fürs Patenkind
Schnitt: Frida 2.0 von Milchmonster
Material: Jersey, Bündchen und dehnbare Paspel
Änderungen: dehnbare schwarze Paspel an den Tascheneingriffen
Fazit: Der Schnitt mit dem weiten Bein gefällt mir sehr gut. Bin gespannt wie Marli die Hose findet.


Muriel

Anmerkung: Die fehlende Verlinkung zu Milchmonster ist Absicht - Details in diesem Post.

1 Kommentar:

  1. Sehr süß, da kann Marli ordentlich drin rumtoben!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *