Mittwoch, 25. Mai 2016

Der tierische MeMadeMittwoch

Endlich gibt es wieder einen Motto-MeMadeMittwoch, dieses Mal rund um das Thema "Animalprint".

Klassische Animalprints habe ich keine zu bieten, dafür tummeln sich in meinem Kleiderschank einige Tierdrucke u.A. Zebras, Octopusse, Pfaue, Fledermäuse, Kleider-, Hosen- und Rockvögel (1, 2). War dann nur die Frage, welches davon ziehe ich heute an.

Entschieden habe ich mich, für mein bestimmt ältestes tierisches Kleidungsstück von das Japan-Kleid von 2011. Das Kleid habe ich anlässlich einer Hochzeit als Gastkleid genäht. Das war mein erster (und bisher leider auch einziger) Bordürenstoff und ich hatte vorm Zuschnitt doch etwas bammel, hat aber alles geklappt.

Bei dem Kleid, welchem man verarbeitungstechnisch meine Anfangsphase ansieht, musste schon ein paar Mal am Reißverschluss geflickt werden. Immer wieder hat sich dort die Naht aufgelöst. Hoffen wir, dass es dieses Mal hält.

Schnitt: 106 aus der Burda 05/2010
Stoff: Leinen (aus Japan), Futterstoff, Reißverschluss nahtverdeckt.
Änderungen: Ballon weggelassen, deshalb an den hinteren Rockteilen einige cm weggenommen. Ausschnitt höher als im Schnitt
Kommentar: Den Schnitt mag ich nach über 5 Jahren immer noch an mir. Würde ich nochmal nähen. Den Stoff würde ich  mir nicht mehr kaufen, ist mir zu rosa und beißt sich mit den Haaren.

Die anderen tierischen MeMadeMittwoch-Teilnehmerinnen findet ihr dort auf dem Blog. Vielen Dank an die MeMadeMittwoch Crew für den Motto-Tag.

Muriel

Kommentare:

  1. Schön, dass Du gerade diesem Kleid heute zu einem großen Auftritt verholfen hast. Es hat es verdient! Ein zauberhafter Stoff, für den Du den passenden Schnitt gefunden hast. Es sieht wunderbar sommerlich und leicht aus ohne kindlich und zu bunt zu wirken. Du musst es unbedingt öfter tragen. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kleid, schön, dass du es uns heute zeigst und auch dass du Dir die MÜhe machst und es repariert wurde. Der SToff ist ein Traum und als Kleid kommt er perfekt zur Geltung. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Geniales Kleid! Schade, dass du mit der Farbe nicht zufrieden bist. Ich finde es Hammer!!! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für ein schönes Kleid!!!!!!!!! Der Stoff ist ja ein Traum!!!!
    Lg Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Kleid. Hoffentlich hält es noch lange. Der Stoff ist toll.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja schön farbenfroh. Das steht Dir sehr gut!
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  7. Ein Traum!! Wunderschön <3
    LG Esther

    AntwortenLöschen
  8. Anfangsphase?! Also, das war dann aber ein toller Start ;)
    Ich finde das Kleid wunderschön. Wie toll, dass es dich schon all die Jahre begleitet.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  9. Kaum zu glauben, dass es dein einziges Bordürenstoffkleid ist... - Steht dir ausgezeichnet, sieht toll aus!
    LG Ella

    AntwortenLöschen
  10. Garnix beisst sich mit den Haaren. Ich finds wunderschön!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Oh schööön! Du siehst toll aus mit dem Kleid, trotz Rosa-Haare-konflikt.
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein cooles Kleid. Ja, der Schnitt steht dir wirklich gut.
    LG Ueba

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin sehr begeistert von dem Kleid. Was das Pink angeht, gebe ich dir recht,ich finde die Farbe aber nicht so dominant. Ich finde,es steht dir super.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. An solche Stoffe traue ich mich nicht ran -sind viel zu teuer falls etwas schief geht! Aber das Kleid ist sehr schön geworden und steht dir auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ein Traumstoff und das scheint das perfekte Kleid dazu zu sein! Sehr, sehr schön! Steht dir, trotz Rosa+Haare-Problem richtig gut.

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *