Mittwoch, 10. Juni 2015

MeMadeMittwoch: Vasen an die Frau

mein Vasen-Rock
Yeah, wir haben Anfang Juni und ich trage 3/4-Ärmel und Strumpfhose. Irgendwas stimmt doch da nicht. Naja, meckern hilft nicht viel. Morgens auf dem Fahrrad ist es immer noch besonders frisch, da möchte ich nicht mit kurzen Ärmelen und ohne Strumpfhose unterwegs sein.

Heute trage ich meinen Vasen-Rock. Diesen habe ich 2012 genäht. Den Stoff hatte ich aufm Flohmarkt ergattert. Eigentlich ist es nur ein Proberock, da ich den eigentlich geplanten teureren japanischen Stoff aus den USA nicht ohne Probelauf anschneiden wollte.

Der Schnitt hat sich seitdem zu meinem Standart-Bleistiftrockschnitt entwickelt und ich habe inzwischen acht verschiedene Versionen. Da der Schnitt mit nur 50cm Stoff auskommt eignet er sich ideal dafür auch mal teurere Stoffe oder sonst zu auffällige Muster zu verarbeiten.

Das tolle an dem Schnitt ist, dass der ideal für gemusterte Stoffe geeignet ist. Das Muster wird bis auch die kleinen Abnäher vorne und hinten wird nicht unterbrochen.

Schnitt: Burda 133 06/2010
Stoff: Vasenstoff ausm Secondhand, Futter, Reißverschluss, Vlieseline.
Änderungen: Abnäher verlängert, Rock gekürzt und gefüttert,  Eingriffstaschen verkleinert.
Fazit: schneller Basisrock gut geeignet für gemusterte Stoffe. 

Momentan ist meine Leidenschaft für Bleistiftröcke etwas abgekühlt. Seit ein paar Monaten kann ich mitm Rad in Geschäft fahren und für solche Tage sind diese Röcke leider gar nicht geeignet, so dass sie jetzt nur noch an Auto-Tagen raus dürfen. Naja, irgendwann wird´s (mir) fürs Radfahren zu kalt und dann läute ich wieder die Bleistift-Saison an.
Privat habe ich die Röcke noch nie getragen, kann gar nicht sagen warum nicht.

Die anderen MeMadeMittwoch-Teilnehmerinnen findet ihr auf dem MeMadeMittwoch-Blog. Dort zeigt Karin von Dreikah heute ihr neues schönes Waxprintkleid.

Die anderen Versionen sehen so aus: 
Roller-Rock
Mainboard-Rock
Proberock vom Weihnachtskleid 2013
schicke Damen-Rock
UFO-Rock
Weihnachtskleid 2013
Noche de los Muertos-Rock

Muriel

Kommentare:

  1. Der Rock ist ja wirklich wie dafür gemacht, solche Stoffe zu vernähen.
    Am besten gefällt mir der Mainbord-Rock!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Muriel, ich mag deine Röckchen an dir so sehr. Schade, dass sie nicht Fahrradtauglich sind! Und du hast wirklich ein gutes Näschen und Auge für tolle pasenden Stoffe.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Ich steh ja auf Vasen, weil ich Ikebana mache und deshalb finde ich Deinen Rock gaaaanz toll. Auch die Combi´s Deiner Rock-Ansichten gefallen mir sehr. Sind tolle Anregungen für mich dabei. Danke für Deine Inspiration und lg von Agathe

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich total schade, dass deine Röcke "nur" mit ins Geschäft dürfen. Sie sind allesamt sehr schön, aber am besten gefällt mir die gepunktete Kombi ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. Superschöne Röcke, der Schnitt ist wirklich ideal für besondere Stoffe. Das Problem mit der Fahrradtauglichkeit kenne ich auch, manchmal hilft ja ein Schlitz oder ein stretchiger Stoff.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Der Schnitt steht dir wirklich gut und die Stoffe sind so genial! Ich liebe den Schaltkreisrock, den könnte ich dir klauen... ^^

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *