Montag, 20. April 2015

Nähbloggertreffen in Stuttgart - toll war´s

Im Februar kamen Elsa, Sabine und ich auf die Idee ein Nähbloggertreffen bei uns im Süden zu organisieren. Am Samstag war es dann endlich soweit. Insgesamt 22 Nähbegeisterte eroberten Stuttgart. Leider konnte Elsa kurzfirstig nicht dabei sein.
Ich kannte von den Bloggerinnen nur die wenigsten persönlich und war so umso neugieriger. Es ist immer wieder toll, wie wahnsinnig schnell man ins Gespräch kommt. Ich glaube Themenfindungsschwierigkeiten gab es keine :-) .
Sabine hatte uns allen nicht nur Namensschildchen gebasteln, sondern jeder Teilnehmer hat noch Süßigkeiten bekommen. Elsa und ich, als Mitorganisatorinnen, sogar noch Knopf-Magnete. Die Schilder waren super praktisch, ich hätte nach 5min keinen Namen mehr gewusst :-)

Das tolle kleine Überraschungspäckchen von Sabine

In zwei Gruppen ging es dann los in die Stadt. Sabine ging mit ihrer Gruppe zum "Stoffmarkt" und habe mir "meine" Nähblogger geschnappt und wir sind Richtung "Goldknopf". Auf dem Weg dahin sind wir auf einen Flohmarkt gestoßen, der von uns natürlich durchstöbert wurde. Ich habe dort zwei Burdas und ein paar Knöpfe gefunden.

Eindrücke vom Flohmarkt
Der Goldknopf ist ein Laden, welcher auf Knöpfe und Bänder spezialisiert ist. Es gibt dort eine unglaubliche Auswahl, auch an außergewöhnlichen Knöpfen wie als Orangenscheiben, Würfel und und und. Wir haben die Verkäuferin ganz schön beansprucht. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht mit den anderen den Laden zu durchstöbern. Welche Schätze wir alles gefunden haben.
Goldknopf
Goldknopf
Goldknopf - Knöpfe über Knöpfe
Mysteriöses Schlauchband aus dem Goldknopf.
Nachdem wir den Lagerbestand dort um einiges dezimiert hatten, haben wir noch einen Abstecher zum "Stoffmarkt" gemacht. Die andere Gruppe war zu dem Zeitpunkt schon wieder weitergezogen. Mein Vorhaben, keinen Stoff zu kaufen, konnte ich ca. 30 Sekunden standhalten, bis ich den Wollstoff für meine zukünftige Herbstjacke gefunden hatte. 

Stoffmarkt: ein kleiner Teil der tollen Auswahl
Anschließend gingen wir, inzwischen sehr hungrig, ins Restaurant, wo wir die andere Gruppe wieder getroffen haben. Es war so schön, all die gut gekleideten Frauen zu sehen. Der Tauschtisch kam sehr gut an. Meine und viele andere Stoffe und Schnittmuster haben ein neues Zuhause gefunden.

Am liebsten hätte ich an allen Tischen gleichzeitig gesessen aber wie es immer so ist, mit großen Gruppen, kommt man irgendwie nicht dazu mit allen zu reden.
Nach all den Einkäufen ging´s dann noch Essen.

Es war ein wunderschöner Tag und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank an unsere tollen Teilnehmerinnen. Wir müssen so ein Treffen unbedingt wiederholen.

Ein paar der Teilnehmerinnen, haben auch Fotos gemacht, die will ich Euch nicht vor enthalten:


So und jetzt noch der Abspann mit meiner Beute:

Meine Stoffbeute:
Der Woll-Fischgrät und der Papierböotchen-Stoff sind aus dem
Stoffmarkt. Der rechte Stoff habe ich vom Tauschtisch.
Meine Nähma-Hülle ist um einen Aufkleber "I love sewing" reicher.
Aufkleber gibt es bei Schnitterling
Einkäufe vom Flohmarkt und Goldknopf.



Muriel

Kommentare:

  1. Oh, da wäre ich so gerne dabei gewesen, hatte aber leider einen Termin, den ich nicht verschieben konnte. Ich hoffe, dass es noch mal ein Treffen im Süden gibt.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,
      bin mir recht sicher, dass wir das wiederholen. Es hat so viel Spaß gemacht.
      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen
  2. Ich fands auch toll :) Danke für die Organisation und die hübschen Fotos :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Was für schöne Impressionen! Ich bin gespannt auf das Treffen in Leipzig, ist ja nicht mehr lange hin. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Muriel, zuerst noch einmal vielen vielen Dank für die Organisation. Die Mühe als nicht in Stuttgart wohnende ein Treffen dort zu organisieren. Habt ihr alle 3 toll gemacht.
    Sehr sehr schöne Fotos. Was jetzt das Band wirklich ist habe ich vergessen nachzufragen bei dir, ob das jemand weiß.
    Schön, dich kennengelernt zu haben. Jetzt wird das Podcast hören noch mehr Freude machen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      habe Jenny (Exclamationpoint) die Fotos gezeigt und sie meinte auch, dass man das für einen Saum verwenden könnte. Wie das offiziell heißt weiß ich nicht.
      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen
  5. Vielen Dank für die Organisation. Es war sehr schön. Den Stoff mit den Segelbooten habe ich mir auch angeschaut und dann doch nicht mitgenommen.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich sehr toll an, was ihr zusammen erlebt habt! Zum Glück für mein Budget war ich nicht dabei... ;)
    Und tolle Einkäufe hast du gemacht!

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank nochmals fürs Organisieren! Ich hatte echt viel Spaß. :)
    Der Stoff mit den Bötchen hat es mir auch angetan. Aber ich konnte noch widerstehen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny, Hallo Mathilda,
      ich hatte nur 30cm für Täschchen mitgenommen aber inzwischen online noch mehr nachbestellt - der Stoff will ein Kleidungsstück werden :-)
      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen
  8. Vielen Dank für die tolle Organisation. Es war ein außergewöhnlicher Tag mit so vielen nähbegeisterten Menschen auf einem Fleck. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

    LG, Ines

    AntwortenLöschen
  9. Auch von mir ein herzliches Dankeschön! Ein ganz fantastischer Tag war das. Und es ist auch sehr schön, noch einmal davon zu lesen. Die Podcasts werde ich jetzt auch noch interessanter finden...

    AntwortenLöschen
  10. Hach, das klingt toll!
    Ich arbeite etwa 5 Minuten Fußweg vom Stoffmarkt entfernt *gg* Ein gefährliches Pflaster! Mal sehen, ob es noch ein weiteres Treffen (mit weiteren Teilnehmern?) geben wird ...

    Danke für den Bericht!
    LG, Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luci,
      denke schon, dass wir nochmal ein Treffen machen und kommen kann wer sich anmeldet.
      :-)
      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen
  11. Es war sooo schön. Und ich fand es toll, dich kennenzulernen. Ja ich hätte auch gerne andauernd den Tisch gewechselt. Und sehr fleißig, dass du schon Stoff für deinen Herbstmantel geekauft hast ;-)
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  12. Ich war ja leider nicht dabei, aber ein Stoff, der im Januar von mir auf den Tauschtisch bei der AnNäherung in Bielefeld gelegt wurde, hat es bis zu dir geschafft. Wie witzig. Ich finde es toll, dass es nun so viele Nähbloggertreffen gibt und hoffe, dich auf einem der nächsten einmal kennenzulernen.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rita,
      das mit dem Stoff ist lustig. Dann hoffe ich mal, dass der Stoff sich bei mir wohlfühlt und nicht wieder auf einen Tauschtisch flüchtet.
      Würd mich auch freuen Dich mal zu treffen bei den ganzen tollen Treffen ist das nur noch eine Frage der Zeit.
      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen
  13. Liebe Muriel,
    es war toll, das mit dir & Els zu planen. Wir kannten uns ja auch noch nicht.........Und ich bin nach wie vor sehr beeindruckt von deinen Fähigkeiten rund um Internet & Computer....
    Stellt sich nur noch die Frage: Wo und wann das nächste Mal?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine und natürlich auch Elsa,
      fand ich auch (also das mit dem gemeinsamen Planen) Wir haben das schon sehr gut gemacht :-)
      Wann und Wo ... ich glaube wir sollten demnächst mal wieder telefonieren?!
      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen
  14. Mein Alternativprogrmm, der große Urlaub in Osteuropa ist wirklich toll. Wenn der nicht dazwischen gekommen wäre, hätte ich die Reise nach Stuttgart unternommen, auch um einige von den "südlicheren" Näherinnen, z.B dich zu sehen. Danke für den Bericht.
    Mema

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mema,
      das wäre schön gewesen. Vielleicht klappt es ja dann beim nächsten südlichen Treffen oder ihr macht noch mal eines :-)
      Wünsch Dir noch einen schönen Urlaub.
      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen
  15. Ach, ich bin echt ein bisschen traurig, dass ich nicht dabei sein konnte, ihr habt ja echt einiges erlebt!
    Und wie komisch, dass ich diesen Post bis jetzt übersehen habe, obwohl ich sogar auf ihn gewartet hatte...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Änni,
      hoffe es klappt beim nächsten Mal. Schließlich hattest Du ja auch Ideen beigesteuert.
      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *