Freitag, 3. April 2015

Kurztrip nach Berlin

Vor kurzem  waren wir für ein paar Tage in Berlin. Abgesehen von dem normalen Urlaubsprogramm hatte ich das Glück, dass die liebe Chrissy mich unter ihre Fittiche genommen hat und ich so in den Genuss eines klasse Nähnerd-Tages kam.

Los ging es am Maybachufer zusammen mit Frau Nahtzugabe, Lotti Katzkowski, Anja Rieger und Chrissy. Der Maybachmarkt war, wie ich es erwartet habe so ähnlich wie der holländische Stoffmarkt. Habe dort zwei Stoff gefunden. Beide sind nicht mein übliches Beuteschema aber haben mir auf Anhieb gefallen. Bin gespannt wie sich diese an mir machen.
Links Webstoff und Rechts Jersey

Nach einem kleinen Zwischenstop ging es dann in kleinerer Runde weiter zu Frau Tulpe. Seit ich vor ein paar Jahren in Hamburg bei Frau Tulpe war, bin ich ein großer Tulpe-Fan und somit war der Besuch dort Pflicht. "Frau Tulpe" hat genau wie ich ein Faible für japanische Stoffe und bietet eine große Auswahl. Habe dann auch gleich drei dieser, in unserer Gegend noch teuereren Stoffe, mitgenommen. Außerdem noch einen butterweichen etwas dickeren blau-türkisen Jersey. einen türkisen Webstoff und curryfarbenes Bündchen.

Meine Beute bei Frau Tulpe
Last but not Least ging es zu in den Nähkontor, dieser ist auf jeden Fall einen Besuch wert. z.B. wenn man eh in der Gegend bei Stoff und Stil ist. Auf den Besuch hatte ich mich ganz besonders gefreut - hatte ich dort doch Gelegenheit Nina (einer der beiden Inhaberinnen) kennenzulernen. Für Nina durfte ich beim letzten Stoffwechsel einen Stoff raussuchen und fand die Aufgabe als ganz schöne Herausforderung. Wie soll man jemanden, der selber einen Stoffladen hat einen besonderen Stoff schenken. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass Nina, bei meinem Besuch sogar die Bluse aus "meinem" Stoff an hatte. Hab mich riesig gefreut.

Der Laden ist super schön und hat tolle Stoffe und eine unendliche Auswahl an Knöpfen, Borten, Bändern und Co. Ich habe mir dann einen tollen Viskoseblusenstoff, ein paar kleinere schöne Stoffe für Täschchen und Co und ein paar Meter Feston-Lochstickspitze mitgenommen. Frau Nahtzugabe und Makerist haben auch schon über diesen einzigartigen Laden geschrieben.
Das ich drigend Lochspitze brauchen könnte war mir vor meinem Trip nach Berlin gar nicht bewusst. Daran war Chrissy Schuld die "ständig" mir ihrem tollen Kleid samt tollen Unterrock vor mir her getanzt ist. So was will ich auch haben.

schöne neue Stoff ausm Nähkontor

Nähkontor
Nähkontor - ein ganz kleiner Teil der umfangreichen Knopfsammlung
Nähkontor - viele schöne Stoffe
Vielen Dank an Euch tolle Berlinerinnen für den tollen Tag.

Muriel







Kommentare:

  1. Die beiden Maybachuferstoffe hätte ich auch sofort genommen......bin gespannt, was du draus machst!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      ja, ich auch :-) Ich glaube es werden zwei Kleider.

      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *