Sonntag, 22. Februar 2015

Schwestern-UFO-Rock

Die UFO-Aktion zu Beginn diese Jahres hat mir einige schnelle Erfolgserlebnisse ermöglicht. Beim Finale habe ich jeweils nur kurz über die einzelen Stücke berichtet. Jetzt gibt es mehr Infos für Euch zu meinem "Schwesternrock".

Der Rock, den sich meine Schwester gewünscht hatte, hing schon gut zwei Jahre im UFO-Status. Der Oberstoff war bereits zugeschnitten und der Reißverschluss war mit großem Stich drin. Futter lag auch schon bereit. Aber irgendwie hat mir die Motivation gefehlt an dem einfachen Rock weiter zunähen. Neue aufregende Projekte waren da viel spannend. Das fiese an so einem gemeinschaftlichen UFO-Abbau ist ja, dass einem über die Schulter geschaut wird und man jede Woche Ergebnisse zeigen "muss". So habe ich mich an einem! Abend aufgerafft und habe den Rock fertig gemacht.

Meine Schwester hatte den Rock inzwischen schon wieder vergessen und war ganz überrascht, dass sie "plötzlich" einen Rock von mir geschenkt bekommt.

Rock (für die Schwester):
Schnitt: Rockteil von Kleid Butterick B4443
Material: Baumwolle, Futter, nahtverdeckter Reißverschluss, Vlieseline
Änderungen: gekürzt, innenliegenden Bund hinzugefügt, Tasche in der Seitennaht.
Fazit: Meiner Schwester gefällt der Rock - was könnte ich mir mehr wünschen.

Das Oberteil ist auch von mir und ich hoffe mal, dass ich das behalten darf, obwohl es so gut zum Schwesternrock passt :-)
Oberteil:
Schnitt: Burda k.A. welche Ausgabe das war - könnte dieser Basicschnitt gewesen sein.
Material: Thermojersey
Änderungen: Rundhalsausschnitt, Ausschnittbündchen 5cm breit inkl. 1cm NZ
Fazit: Den Schnitt könnte ich mir sehr gut als T-Shirtbasisschnitt vorstellen. Allerdings würde ich beim nächsten mal am unteren Saum und den Ärmeln noch 2cm hinzufügen.

Muriel

1 Kommentar:

  1. Wirklich hübsch und sehr frühlingshaft, passt also als Geschenk gerade ideal zur Jahreszeit! Und es fühlt sich wirklich gut an, die Altlasten abzuarbeiten, oder?!

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *