Donnerstag, 2. Oktober 2014

Herbst-Jacken-Sew-Along Teil 1: Ich weiß was ich will

HerbsJSA

Karin (Dreikah) und Chrissy (Chrissys-Naehkaestchen) sind so nett und veranstalten ein Herbst-Jacken-Sew-Along. Als ich auf Twitter davon gelesen habe, war ich gleich Feuer und Flamme.

Habe vor gefühlten x Wochen eine Herbstjacke angefangen, aber dann irgendwie die Motivation verloren. Um so mehr freue ich mich, dass es jetzt ein Herbst-Jacken-Sew-Along gibt, und da ich so ein Sew-Along Junkie bin, muss ich einfach mitmachen.

Mein Bestand an Jacken bzw. Mänteln ist sehr überschaubar. Ein paar inzwischen recht alte Kaufjacken, die alle nicht wirklich warm sind, und zwei selbst genähte Mäntel, beide nach dem Johanna Schnitt von Farbenmix.
Es ist schon ewig her, dass ich die Mäntel genäht habe. Die erste Variante (ohne Futter) ist von Ende 2010 und die zweite Variante aus Walk (mit dünnem Futter) von 2011. Hätte nicht gedacht, dass das jetzt schon so lange her ist ... da nähe ich so viel, aber Mäntel und Jacken sind bisher bei mir total auf der Strecke geblieben. Weiß gar nicht warum. Es ist also wirklich mal an der Zeit, dass ich mir was neues nähe.
Johanna Nr. 1
-
Johanna Nr. 2
Inzwischen habe ich die große weite Welt der tollen Schnittmuster kennengelernt und würde den Johanna-Schnitt für mich nicht mehr nähen. Mein Schnittmustervorrat hat noch etliche ungenähte Schnitte, die irgendwann auch mal raus möchten. Darunter traumhafte Vogue-Schnitte, die aber leider sehr viele Meter an Stoff verschwenden. Einer davon wohnt zur Zeit bei (minimale extravaganz.). Ich warte mal ab, bis sie mit ihrer Märchenvariante fertig ist und dann kann ich mir bestimmt einiges bei ihr abschauen.

Zurück zu meinen Mänteln: "Johanna" ließ sich einfach nähen und auch das Füttern ging relativ leicht. Würde den Schnitt auch Anfängern empfehlen.

Nun zu den Fragen:

Welchen Mantel/ welche Jacke möchte ich nähen? Was brauche ich? Für den Herbst oder den Winter? Oder beides? Welche Schnittmuster kämen in Frage? Habe ich bereits eine Auswahl oder fehlt mir jegliche Idee? Was mache ich als Mantel/Jackenanfänger?

Ich werde die Minoru-Jacke von Sewaholic nähen. Der Schnitt scheint sehr beliebt zu sein, ich bin nicht die einzige, die ihn beim Herbst-Jacken-Sew-Along näht. Finde ich klasse.

Den Schnitt habe ich mir Anfang des letzten Jahres gekauft und damals tollkühn behauptet, dass dies mein Sommerprojekt wird. Habe bisher nur eine Verspätung von knapp über einem Jahr. *hüstel*

Die Minoru soll meine Übergangs-Radfahrerjacke werden und bekommt deswegen einen Reißverschluss, der sich oben und unten aufmachen lässt, damit ich besser aufs Rad komme. Das hat sich bei der roten Johanna bewährt.

Den Stoff hatte ich mir auf einem der Stoffmärkte letzten Jahres gekauft. Es ist ein etwas dickerer Fischgrät-Stoff. Als Futter für den Hauptteil nehme ich wahrscheinlich einen bunt gemusterten Patchworkstoff und bei den Ärmeln ein normales flutschiges Futter.

An Stoff brauche ich nur noch den Ärmelfutterstoff und dann noch das ganze Zubehör (Reißverschlüsse und Co.). 

Eigentlich könnte ich viel dringender eine warme Winterjacke brauchen, aber bevor ich viel Geld in Winterstoff und wärmendes Futter investiere, probiere ich Minrou als Herbstjacke und wenn dieser sich bewährt, gibt es vielleicht auch noch die Winterversion (irgendwann).

Vor ein paar Wochen habe ich zumindest schon mal den Schnitt abgepaust und schon mal gekürzt. Theoretisch könnte ich demnächst mitm zuschneiden anfangen. Ich bin also startbereit.

Hier geht es zu den anderen Herbst-Jacken-Sew-Along-Teilnehmerinnen.

Muriel

Kommentare:

  1. Hallo Muriel,
    Da bin ich auf Deine Versionsnummer gespannt. Den Schnitt finde ich sehr schön und der wäre auch meins.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Die Minoru-Jacke ist wirklich toll. Da bin ich gespannt. Danke auch für deine Ausführung zu Johanna, die liegt ja auch auf meinem Schneidertisch. Schön, dass wir dich motivieren konnten weiterzumachen. Es ist lustig, wie viele unfertige Jacken so in Schränken schlummern, die locken wir jetzt alle hervor.
    LG karin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *