Montag, 12. Mai 2014

Noche de los Muertos Rock

Als ich auf der Suche nach Anker-Jersey für ein Kleid gewesen bin, bin ich bei Dawanda auf einen unglaublich tollen und ausgefallenen Baumwollstoff von Alexander Henry gestoßen. Leider gab es davon nur noch 60cm, so dass die Schnittwahl doch schon etwas eingeschränkt war.

Meine Wahl fiel auf einen erprobten Burda-Bleistiftrockschnitt, welchen ich inzwischen schon im Schlaf nähen kann. Für Bleistiftröcke habe ich gerne Stoffe mit etwas Stand, der hier war da viel zu weich und so habe ich den Rock komplett mit G785 ausgestattet. Unerwarteter Nebeneffekt... der Stoff ist nun knitterfrei.
Aus akutem Stoffmangel habe ich den innenliegenden Bund sowie den Taschenbeutel aus anderem Stoff zugeschnitten.

... und hätte ich während des Zuschneidens und Nähens weniger Zeit beim Blog schauen und Twitter verbracht, wäre ich wesentlich schneller fertig geworden, aber so ist es nun mal.

Rock- Schnitt: den bereits mehrfach erprobten Burda-Schnitt Burda 133 06/2010 (Roller-Rock, Vasen-Rock, Weihnachtskleid-Rockteil und der Karo-Rock)
Material: Baumwollstoff "Noche de los Muertos", Stoffrest für Bund, Reißverschluss, Futter
Änderungen: Reißverschluss in der Seite, nur eine Hüftpassentasche.

Irgendwie hätte ich auch mal gerne einen anderen Schnitt für gemusterten Stoff.  
Hättet ihr da einen Tipp für mich?
... so, und hier sieht man den
ganzen Rock
Muriel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *