Mittwoch, 16. April 2014

Walk-Winterjacke

Langsam wird es ja zur Tradition, dass ich die Winterjacken bzw. letztes Jahr den Winteroverall erst zeige wenn der Winter rum ist.

Dieses Jahr gab es keinen Overall mehr, erstens wäre das in diesem Winter garnicht notwendig gewesen so kalt war es nicht und zweites finde ich ein (Walk)overall für ein Laufkind gernnicht mehr so praktisch.

Schnitt: Ottobre 4/12 Nr. 6 "Kapuzenjacke aus Sweatshirtstoff"...
Stoff:...jedoch nicht aus Sweet sondern aus Walk, die Taschen und Büdchen sind aus rosa Fleece und das Futter aus rosa Jersey (Feece und Jersey sind von Stoff und Stiel, Walk sind die Reste vom Overoll aus dem letzten Jahr)
Änderungen: Schnitt frei interpretiert

Die Jacke hat eine Besonderheit: eine Verdeckte Knopfleiste

Die Zierknöpfe alleine hätten nicht gereicht und Zierknöpfe und KamSnaps zusammen hätten komisch ausgesehen. Daher habe ich erst die Knöpfe am Futter und zur Verstärkung ein Streifen Walk befestigt und erst anschließend den Versäuberungsstreifen um die Jacke genäht.


Im nachhinein waren die Fleecebündchen vielleicht nicht ganz so eine gute Idee, weil der Dreck gerne dran hängen bleibt und sie nur schwer zum säubern sind, weil man ja nicht die ganze Jacke in die Waschmaschine stecken kann (ich wasche Walk eigentlich nicht und wenn nur per Hand) Die übrige Jacke ist leicht zu reinigen, einfach ein bisschen bürsten und alles ist super.

Die Jacke ist auch fast Wasserdicht oder zumindes Wasser abweisend (und dass ohne einfetten) Wir hatten sie zumindest bei leichten bis starken Nieselregen an, bisher hat sie gehalten.

Kaddaa


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *