Samstag, 8. März 2014

*freu*

Vor kurzem habe ich eine nette Email von einer meiner Blogleserinnen mit der Frage, ob ich Verwendung für handgewebte Mittelalterbänder hätte, erhalten. Ich war total überrumpelt von der netten Anfrage - jemand, den ich gar nicht kenne, schreibt mir und will mir was schenken - einfach so. Bin immer noch hin und weg.

Gewebte Bänder für meine/unsere Mittelalter-Gewandungen haben mir schon länger gefehlt, aber ich wusste nicht, wo ich solche bekommen oder wie ich diese selber machen könnte. Von dem her war ich sehr gespannt auf die Bänder.

... und man mag es kaum glauben, es sind genau die Farben für meine geplanten Mittelalterkleidungsstücke.

meine neuen handgewebten Mittelalterbänder *freu*
Mann näht gerade an einer dunkelgrünen Gewandung - da kommen gleich drei der Bänder infrage.  Ich nähe zur Zeit an einem grünen Kleid mit beigem Unterkleid - da würde das unterste Band sehr gut dazu passen, und dann steht in den nächsten Monaten noch ein dunkelblaues Mittelalterkleid an - dazu passen die blauen Webbänder.

Ich weiß noch gar nicht, ob ich mich traue, die Bänder zu zerschneiden und anzunähen. Sind eigentlich viel zu schade dafür. Vielleicht verwende ich diese als Gürtel. Von der Breite her müsste das evtl. gehen.

@Patricia: vielen vielen Dank nochmals für das tolle Geschenk. Freue mich sehr darüber.

Muriel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *