Freitag, 21. Februar 2014

WIP: Simplicity 1773 2.

18x Schlaufen bitte :-)
Es geht weiter mit meinem Mittelalterkleid bestehend aus Unterkleid und Überkleid. Der Schnitt 1773 ist von Simplicity und es gibt zu dem Schnitt Videos (auf Englisch - via Link oben) die jeden Schritt genau beschreiben. Da ich mich immer sehr über die kreative deutschen Übersetzung von Simplicity Schnittmustern wundere ist das für mich die Methode an die englische Anleitung zu kommen.

Das Kleid ließ sich, wie bereits geschrieben sehr schnell zusammen nähen und außer eine kleinen Anpassung an der Schulternaht sowie der hinterem Mitte musste ich bisher nichts ändern.

Als nächstes habe ich die 18 Schlaufen für die Ärmelknöpfe genäht. Das Wenden des 6mm breiten Schlaues hat partout nicht funktioniert und so habe ich die Bänder wie schmales Schrägband hergestellt, ging wesentlich stressfreier.

Bin mir mit den jeweils neun Knöpfen an den Ärmeln noch nicht ganz sicher. Irgendwie finde ich diese zu schick... schließlich will ich eine Kräuterfrau darstellen, außerdem habe ich keine 18 gleichen kleinen Knöpfe mit Steg, d.h. ich müsste diese erst noch kaufen. Mhmm... mal sehen.

Markierungen auf Ärmel übertragen
Der Ärmel läuft nach unten hin sehr schmal zu, hätte auch keine Lust jedes Mal die Knöpfe auf zumachen. Um das besser abschätzen zu können habe ich den Ärmel mal probeweise angenäht. Erste Erkenntnis: der Ärmel ist am Oberarm zu weit und außer dem zu lang. Mist  - Der Ärmel wird mit einem Beleg versäubert, d.h. ich wenn ich unten kürze muss ich den bereits vorbereiteten Beleg wieder neu zuschneiden *schnief*

Inzwischen bin ich am überlegen, ob es so eine gute Idee war ein langärmeliges Kleid für ein Event im Sommer zu nähen, nicht, dass ich einen Hitzetod sterben werden. Werde mir, wenn die Zeit reicht noch ein kurzärmeliges nähen.

Ärmel probeweise eingenäht
Mit der Länge bin ich soweit zufrieden, zu kurz / modern sollte der Rockteil auch nicht sein und so habe ich den unteren Teil vom Rock gleich fertig gemacht. Die untere Kante habe ich mit dem Rollsaumfuß der Nähmaschine versäubert. Habe bisher nur den kleinen Rollsaumfuß, ich glaube ich muss mir aber mal den großen anschaffen. Der kleine hatte gerade an Nahtübergängen einige Probleme. Schweres Schicksal :-)

Die Deko am Halsausschnitt werde ich erst annähen, wenn das Überkleid fertig ist, dann kann ich besser abschätzen was passen würden und was zu viel den Guten wäre.

Noch zu tun: Ärmel anpassen, Reißverschluss einnähen, Deko annähen.

Muriel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *