Samstag, 8. Februar 2014

Bodyverlängerung - schnelles Tutorial

Unsere Maus ist ja ne ganz schmale, daher kommt es oft vor, dass die Bodys von der Breite her erst richtig passen wenn sie in die Länge langsam kurz werden. Das ist der Grund warum ich auch angefangen habe Bodys für Marlena selbst zu nehen, aber für die Kaufbodys habe ich jetzt auch was: eine Bodyverlängerung.
Und das geht ganz schnell:

Breite ausmessen, Länge ergibt sich daraus, umwieviel man den Body verlängern will.
Meins ist ca. 9 x 10 cm
 Ecken abrunden
Und einmal mit einem Streifen aus dünnen Bündchenstoff außen rum... (ich habe einen 3fach-Gradstich genommen) man könnte es sicherlich sauberer mit ner schönen Streifeneinfassung oder mit einem Schrägband machen... aber 1. ist es eh ein Teil das man nicht sieht (also warum die Arbeit) und 2. wird es dann evtl. auch zu dick und die Druckknöpfe halten nicht (daher auch nur dünner Bündchenstoff, oder vielleicht noch besser nur Jersey nehmen)
Drucknöpfe dran
(hier muss man natürlich vorher schauen dass man genau die gleichen findet (und nein die sind leider nicht genormt... daher passt die Bodyverlängerung auch nicht an alle Body aller Marken dran)
fertig!

Kaddaa

1 Kommentar:

  1. Hi, ich hab auch mal darüber nachgedacht so eine Verlängerung zu nähen, aber da die knöpfe alle so unterschiedlich sind habe ich es dann doch gelassen. Und das, wo hier doch sonst alles genormt ist...
    Lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *