Montag, 20. Januar 2014

Spinnweben überall ...

Ich habe (mal wieder) einen neuen langen Rock. Dieses Mal ist es Modell "Spinnwebe". Finde ja, ich kann nicht genug lange Röcke haben.

Der Rock besteht aus dem oberen Spinnweben-Tüll, einer Lage Futterstoff und drunter ist ein anknüpfbarer Tüllrock.

Der Tüll-Unterrrock gehört zu dem schlichten schwarzen Rock von meinem Halloween Outfit. Eigentlich wollte ich aus dem Spinnweben-Tüll einen kurzen Tüllrock nähen aber nachdem ich den Stoff in der Hand hatte, wollte dieser lieber ein langer Rock werden. Zum Glück gibt es bei Tüll keinen Fadenlauf ansonsten hätte der 2m Stoff nie und nimmer für einen bodenlangen Rock ausgereicht.

Ich habe den Halloween-Rock und den Spinnweben-Rock gleichzeitig zugeschnitten und genäht. Wie schon beim ersten Nähen des Rockschnittes hat der Tüllunterrock am meisten Zeit gekostet. So kam ich auf die Idee den Tüllunterrock so zu nähen, dass ich diesen zu beiden Röcken tragen kann. Das Problem war nur, dass ich an den Tüllunterrock oben keinen Gummizug nähen wollte / konnte, da das zusammen mit dem Rockbund und einem Korsett bestimmt nicht sehr angenehm zu tragen gewesen wäre. Im Schnitt ist der Tüllunterrock an einen breiten innenliegenden Bund genäht und an diesen habe ich Druckknopfband angenäht. Jetzt kann ich den Tüllrock nach Belieben zu beiden Röcken tragen :-)

Schnitt: Simplicity 5006 Gr. 6 Version B, schon mal genäht:  hier in Braun und hier in Schwarz
Material: 2 m Spinnweben-Tüll von Buttinette, nahtverdeckter Reißverschluss, 2,5 Futter und Stoffrest für Bund. Der Tüllunterrock ist von Halloween-Rock
Änderungen: Seitennähte etwas schmäler, oberen Tüll mit Futter unterlegt, Druckknopfband an inneren Bund um Tüllunterrock austauschen zu können, Highwaist-Bundschnitteile wie bei den letzten Malen ignoriert, der auf der Hüfte liegende Bund reicht mir.
Fazit: Ich liebe diesen Schnitt. Wer auf der Suche nach einen schlichten ausgestellten Rock ist, könnte mit diesem Schnitt glücklich werden.

Dachte, dass ich den Rock nur zum spätabendlichen Weggehen am Wochenende tragen werde aber ich finde er trägt sich auch so toll.

Nachdem nun der Rock fertig ist, habe ich festgestellt, dass ich zum Weggehen kein passendes Korsett zum dem Rock habe - schlimm, schlimm.... Was tun ?! :-)

Muriel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *