Sonntag, 8. Dezember 2013

Weihnachtskleid Teil 4

Uahh, es passt nicht, das muss ich ändern / Ich habe diese schwierige Stelle gemeistert und bin megastolz! / Soll ich hier noch eine Borte aufnähen, was meint ihr? / Das sieht doch schon ganz gut aus, oder?


Mein Plan für die Woche war ja mehr Schlaf zu bekommen... das hat zwar geklappt, aber ich bin immer noch müde... liegt vielleicht daran dass ich mit meinem Weihnachtskleid weiter gekommen bin.


Schnitt angepasst, Zugeschnitten, alles mit großen Stich genäht bzw. Seitennähte sind gesteckt.

Die Falten unter der Brust gefallen mit noch nicht 100%, aber naja es ist ja Jersey. Auch am Ausschnitt ist irgendwie zu viel Stoff (genauso hinten, da hab ichs aber nicht fotografiert), aber ich denke mal, das fällt nicht mehr auf wenn der Kragen dran kommt.
Dann stört mich noch die Länge, auf den Fotos siehts jetzt noch besser aus wie in Natura. Zur Erinnerung, da soll unten noch ein Bund dran.

Das ist mir dann zu lang, ich glaub ich mach das Kleid lieber kürzer und dafür lieber ein längeren Bund. Zumal das ja alles "Tasche" ist da vorne.

Ich hatte mir ja auch noch überlegt eine zweite Variante aus Strickstoff zu nähen. Leider hab ich da auch schon sehr konkrete Vorstellungen: Ich möchte ein schwarz/weiß gemusterten Stoff mit einen in petrol kombinieren. Leider hab ich die Stoffe die in meinem Kopf sind noch nicht gefunden.

Kaddaa

Kommentare:

  1. hey :)
    das sieht ja schon hübsch aus! ich würde auch unten noch etwas wegnehmen und den bund vielleicht etwas verlängern. *seufts* wenn ich doch nur mit meinem kleid auch so weit wäre. ich habe jetzt den schnitt doch verworfen, weil auch mit reißverschluss einfach zu schwer fürchte ich. habe aber einen neuen im auge, ich denke, das krieg ich hin!
    alles liebe, elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. ich bin auf dein shirtkleid sehr gespannt!
    für mich ist dieser schnitt nicht so gut, klein und etwas mehr hüfte. da kommt das mit dem bund unten nicht so gut..
    lg elke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *