Sonntag, 11. August 2013

Neues Zuhause für technische Zeichnungen und Co.

Mein neuer Ordner für technische Zeichnungen
Schon lange war ich auf der Suche nach einem neuen Zuhause für meine technischen Zeichnungen. Ich kopiere mir aus jeder mein Nähzeitschriften und Einzelschnitte die technischen Zeichnungen raus, so habe ich einen schnellen Überblick über meine "kleine" Schnittmustersammlung.

Komischerweise ist die Sammlung in den letzten Jahren immer weiter gewachsen und war am Ende über mehrere Schnellhefter verteilt, was nicht wirklich praktisch war.
Damit ist jetzt Schluß, ein schicker grüner Klemmbinder ist bei mir eingezogen. In diesen passen bis zu 150 Seiten, sehr praktisch.

Vorne wohnen meine US-Schnitte (Vogue, Butterrick, McCalls, Colette, Sewaholic), dann kommen die technischen Zeichnungen aus den Nähzeitschriften (Burda, Ottobre, etc.) und hinten die Stoffproben.

Vogue und Butterrick Schnitte ...
Burda: technische Zeichnungen ...
Stoffproben
.. und hier wohnt der Ordner und die Nähzeitschriften,
sowie ein paar meiner Nähbücher
Wie sortiert Ihr eure Schnittmuster/ technische Zeichnungen?

Muriel

Kommentare:

  1. Wow! Ich war jetzt hier mit offenem Mund vor Staunen angesichts dieser sensationellen Organisation gesessen. Das ist eine Superidee - das muss ich auch machen. Statt ewig Schnittmusterhefte nach dem einen Schnittmuster zu durchsuchen, hat man alles auf einen Blick, wie cool ist das denn... Und dann auch noch Stoffproben. Das brauche ich auch!
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist zwar einmal viel Arbeit alles zusammen zu kopieren aber dann lohnt es sich gerade bei einer umfangreicheren Sammlung an Näh-Zeitschriften und Schnittmustern.
      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen
  2. Sehr gute Idee, muß ich auch anfangen.
    LG schurrmurr

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *