Mittwoch, 12. Juni 2013

MeMadeMittwoch - mit oder ohne Petticoat?

Heute konnte ich endlich mal wieder mein Vogue Hochzeitsgastkleid anziehen. Es ist zwar kein normales Alltagsoutfit aber ich finde es einfach zu schade, wenn es nur im Schrank hängt.

Fürs Büro habe ich mir wegen dem großen Rückenausschnitt noch eine Bluse übergezogen. Mir gefällt die Frontansicht des Kleides sehr gut und nur wegen dem Rückenausschnitt muss das Kleid so oft im Schrank bleiben. Der Schnitt ist Vogue 1102. Hier habe ich das Kleid schon mal gezeigt und eine blaue Variante aus Seide gibt es von mir auch noch.

Vor kurzem habe ich mir einen Petticoat genäht, der noch nicht raus durfte. Bin testweise mal kurz in den Petticoat geschlüft und bin etwas enttäuscht. Im Spiegel sah der Petticoat effekt irgendwie noch voller aus als jetzt auf den Bildern. Ich vermute, dass der Tellerrock für den leichten Petticoat zu schwer ist und ihn etwas platt drückt.
Fürs Geschäft habe ich den Petticoat wieder ausgezogen.

Seht ihr mit Petticoat überhaupt einen Unterschied oder bilde ich mir das nur ein?


mit Petticoat
ohne Petticoat

ohne Bluse und
ohne Petticoat
Der "kleine" Rücken-
ausschnitt (mit Petticoat)
Hier geht es es zu den anderen MeMadeMädel.

Muriel

Kommentare:

  1. Ja, ich sehe einen Unterschied und es sieht mit Petticoat besser aus. Macht ne schlanke Taille (die ja sonst auch da ist, keine Frage) und fällt schöner. Woraus ahst Du den genäht?
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      über den Petticoat habe ich hier: http://nahtzugabe5cm.blogspot.com/2013/02/ufo-6-juhuhhh-ich-habe-was-geschafft.html geschrieben.
      Der ist aus Tüll von Stoff und Stil, würde das nächste Mal aber den weicheren Tüll nehmen und dafür mehr Lagen über einander.
      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen
  2. Doch, man sieht schon einen Unterschied, aber ich finde ihn auch nicht so groß. Bin ja normalerweise eher der Meinung, dass Petticoats nicht bürofähig sind, aber wenn der Effekt eher dezent ist, geht das m.M.n. schon.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  3. Man sieht natürlich einen Unterschied, aber er ist wirklich sehr klein. Wenn Du es puscheliger möchtest, dann solltest Du vielleicht dem Petticoat mehr Tüll geben, ihn stärken oder wirklich den Oberstoff zarter wählen.

    AntwortenLöschen
  4. ich finde auch das man den Unterschied sieht, er ist aber minimal...das Kleid ansich ist ein Traum, ob mit oder ohne Petticoat...

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    super süßes Kleid! :)
    Lg
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Schönes Kleid! Mir gefällt es mit Petticoat ein wenig besser. Aber ein stärkerer Petticoat wäre vielleicht noch besser. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    also ich liebe ja Pettycoats und ich würde auf jeden Fall sagen: MIT!
    So ausladend ist er tatsächlich nicht und gerade deshalb schon bürotauglich, wie ich finde. Und wenn WIR den Pettycoat nicht wieder alltagstauglich machen, wer dann? ;-)
    Das Kleid ist übrigens traumhaft, vor allem natürlich auch die Seiden-Version!
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen,

    endlich komm' ich dazu, im MMM zu stöbern und bin über Deine Kreation gestolpert, die mir sehr gut gefällt. Zu Deiner Frage, ob man einen Unterschied sieht... ja, ich finde, mit Petticoat gewinnt der Rock gleich noch ein Stück mehr. Das, was über dem Petticoat getragen wird, fällt dann einfach schöner. Allerdings bekommt der Rock dann auch mehr Volumen, und ob das dann beim Sitzen auf einem Bürostuhl auf lange Sicht Spaß macht, kann ich nicht beurteilen, aber ich stelle es mir schwierig vor, ständig zuppeln zu müssen, damit sich nicht so viel Stoff unter dem Hintern bauscht.

    Lieben Gruß
    Uli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *