Montag, 18. Februar 2013

UFO Teil 7: Finale - juheee

Finale oder Es war einmal ein UFO...
eine Aktion von Hella / Miss Margerite
  • Unsere fertigen / ehemaligen UFOs
  • Hand auf's Herz: Welche UFOs haben den Angriff unbeschadet überstanden?
  • Ich freu' mich schon auf meine Belohnung, und zwar...

Ach, liebe Mit-UFO-Angreiferinnen, ist es nicht etwas schade, dass die Aktion schon wieder vorbei ist? Ich muss zwar schon zugeben, dass meine Motivation bei neuen Aktionen mit neuen Projekten (z.B. Weihnachtskeidaktion) größer ist, aber das Gefühl der UFO-Aktion, endlich seine alten Projekte fertigzustellen, ist einfach fantastisch.

Bei meinen UFO-Projekten ist mir aufgefallen, dass es oft nur Kleinigkeiten waren, die gefehlt haben, ich mich aber trotzdem ohne Druck nie dazu aufgerafft habe.

Durch die Aktion war ich "gezwungen", nach einer Woche wieder Fortschritte nachweisen zu müssen, so habe ich die letzten Sonntage meist fleissig an der Nähmaschine verbracht.

Vielen Dank an Hella von missmargerite.blogspot.de für diese tolle Aktion. Das war eine fantastische Idee von Dir.

So, jetzt aber mal zu meinem Fazit:

Geschaffte UFOS noch lebendige UFOS
Strickschal
Voguekleid: angefangen aber noch
einiges zu tun
Petticoat
Hose: erste Mal auf die lange Bank
geschoben, irgendwann nähe ich auch Hosen.
Gardine für meine Mutter
Bolero: Sollte bis Mai fertig sein:
Wir werden sehen.
Hülle für Navi für  meine Eltern
Tasche: es fehlt immer noch
der Henkel aus einem alten
Gürtel
T-Shirt
Rock für meine Schwester:
bei all den anderen Projekten hat
mir dazu einfach die Zeit gefehlt.
Tank-Top
Vogue Kleid: Fertigstellung rückt in
greifbare Nähe. Bin sehr zuversichtlich.

Unterbrustkorsage: Das wird was mit
uns beiden. Dauert aber noch etwas.
Die Businesskleider haben erst mal
Vorrang.

Alles in Allem bin ich wirklich überrascht, wie viel ich geschafft habe. Es gibt zwar noch einige Projekte in der Warteschleife, aber motiviert durch die UFO-Aktion bin ich zuversichtlich, dass ich den Rest auch noch schaffen werde.

.. und hier geht es zu den anderen UFO-Angreiferinnen.

Muriel

Kommentare:

  1. Ist doch Super.
    Ich fand auch das Gefühl sehr erhebend was wegzuschaffen.
    Hoffentlich hält die Motivation an, Dinge zu beenden...
    Liebe Grüße, Katti Rocksaum

    AntwortenLöschen
  2. Toll, was Du alles weggeschafft hast. Mir geht es so wie Dir, die Näh-Endorphine, die mich nach einem erledigten Ufo überspült haben, könnten glatt süchtig machen. Das reicht als Motivation, um den Rest auch ohne den Projekt-Druck zu erledigen.
    Liebe Grüße, Mirabell

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du aber einiges fertiggestellt! Ich muss zugeben, ich finde es sehr beruhigend, dass du auch noch das ein oder andere UFO übrig hast. Mir hat der Druck auch sehr gut getan und es ist ein tolles Gefühl, dass man etwas geschafft hat!
    VlG Ena

    AntwortenLöschen
  4. Ui, da hast Du auf jeden Fall ein paar Teile für Deinen Kleiderschrank!
    Ich habe auch noch einiges übrig und nun gemerkt, dass es gar nicht sooo schrecklich ist, die Ufos anzugehen (-:
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann total gut nachvollziehen, dass es oft diese lästigen Kleinigkeiten sind, die ein Teil zum UFO werden lassen - und das tolle Gefühl, wenn man's dann doch fertig stellt! Die anderen schaffst du bestimmt auch bald!
    Ciao
    Constance

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *