Donnerstag, 4. Oktober 2012

Trost- Hose :-(

Manchmal sind auch Hobbyschneiderinnen traurig und was liegt da näher als sich was bequemes zum "in der Ecke hängen" zu nähen :-) Geworden ist es eine bequeme Daheim-Hose, die ich finde, eigentlich viel zu schade ist um daheim versteckt zu werden.

Als Bund habe ich 40cm Jersey verwendet, lässt ich gut umschlagen und drückt nicht. Finde ich sehr wichtig bei bequemen Sachen (für daheim).

Es gibt ja Leute die behaupten, dass wäre ein Schwangerschaftsbund ABER ... bei Mango gibt es solche Jersey-Bunde(?) für Hosen aus der Sportkollektion :-)

Schnitt: Helgoland von Farbenmix

Stoff: 1m Baumwolle (japanische), Jersey (für Bund 40cm), PW-Reststück für Tascheneingriff.

Änderungen: gekürzt (wie immer), anstatt der aufgenähten Taschen: Hüftpassentaschen (gefüttert), Schrittnaht hinten und vorne enger gemacht (und endlich die Schnittänderungen fürs nächste Mal aufm Schnitt vermerkt :-)), umgeschlagener Jerseybund.

Fazit: toller schneller Schnitt, sehr bequem.

Den Schnitt habe ich schon mal genäht und hier gezeigt. Bei der ersten Variante lag der Stoff nur 1,1m breit und ich habe 2m gebraucht, dieses Mal lag er 1,5m breit und so hat mir 1m ausgereicht. Im Schnitt steht für Größe S 1,5m.

... und damit ich mit meiner Trost-Hose nicht so alleine bin, hat mich meine liebste Mitbloggerin Kaddaa besucht und während wir so da saßen und sinniert haben, fiel uns auf, dass die kleine Marlena quasi nix zum anziehen hat ... so haben wir ihr in Teamarbeit eine Zwergenverpackung-Hose genäht. Sehr praktisch, dass ich immer Stoff "rum" liegen habe.

Trost-Hose mal 2:
Zwergenverpackung und Helgoland

Ps. anstatt eine Trost-Hose zu nähen, wäre es um einiges günstiger gewesen, wenn ich mich mit Schokolade eingedeckt hätte :-)

Muriel

Anmerkung zu Marlenas Outfit:
Hose und Shirt: Zwergenverpackung, Schnittbeschreibung/ Bilder hier.



Kommentare:

  1. Mal abgesehen davon, dass Deine Trosthose sehr schön ist, hat sie auch viel weniger Kalorien als eine Tafel Schokolade.
    Ich habe hier noch Material für einen Trost-Hoodie liegen und komme nicht dazu ihn zu nähen...

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Aber wenn du dich mit Schokolade eingedeckt hättest, hätte die Gr. s nicht mehr gepasst ;o)
    Sieht suuuper bequem aus, die Hose!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hi, die sieht bequem aus und ich muss sagen, dass sie auch tatsächlich als Umstandshose taugt ;) Größe S wird zwar langsam etwas enger, aber ich hab mich schon an der vom Zwergenmann vergriffen :)
    Die ist zwar zu lang, aber das macht nichts bei einer Schlumperhose :)
    Lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen
  4. Was ist eigentlich japanische Baumwolle?
    Lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen
  5. vielen Dank für Eure lieben Kommentare.

    @Knutselzwerg: meinte damit die Stoffe der Japanischen Designer. Weiß gerade nicht von welchem dieser Stoff war. Ich finde die "japanischen" Stoffe fühlen sich ganz anders als die US oder deutschen Stoffe an. Leider ist der "Japaner" recht teuer.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *