Mittwoch, 8. August 2012

Neue Hosen für Marlena

Schnitt: Ottobre 4/12 Nr. 7

Stoff:
  • betruckte Baumwolle (blaue mit Punkten)
  • alte Leinenhose
  • alte Jeanshose
    +jeweils passende Bündchen

Änderung: Knieflicken und Hosentasche hab ich weg gelassen, da unnötig... (und dann bin ich einfach zu faul dazu)

Fazit: ohne diese zwei Dingen total schnell genäht und sieht einfach süß aus. Durch die Bündchen kann Marlena noch reinwachsen.

Variante 1: aus blauen Pünkchen-Baumwolle



Variante 2: aus einer alten Leinenhose meiner Schwester



Variante 3: aus meiner Schwangerschaftsjeans

Hier hab ich allerdings die Beinchen ein bischen länger gemacht... da die Beine im Tragetuch immer hochrutschen... und das sollte bei einer Herbsthose nun echt nicht passieren. (Bei dem "tollen/abwechslungsreichen" Wetter konnte sie schon probegetragen werden)


Kaddaa

Kommentare:

  1. Richtig schöne Hosen und Du hast mutig angeschnitten und so schön unrosa. ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Die sind echt schön geworden!
    Und die langen Bündchen scheinen echt praktisch zu sein!
    Lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *