Sonntag, 15. Juli 2012

"London" aus Amsterdam

In Amsterdam habe ich nicht nur Stoff und Co. für mich gekauft (Reisebericht gibt’s hier), sondern ich habe meinen Mädels auch kleine Mitbringsel mit gebracht.

Der London-Stoff ist mir, in der Straße mit den gefühlten 20 Stoffläden, gleich ins Auge gesprungen.
Eine liebe Freundin von mir war bereits ein paar Mal in London und kam immer begeistert zurück, da passt der Stoff einfach gut zu ihr.
In dem Laden gab es auch einen Amsterdam-Stoff, dieser hat mir auch gut gefallen aber ich selber bin nicht der "Städte-Taschen-Typ", würde sie wahrscheinlich nicht oft tragen. Wäre mir für mich zu "sportlich".

Egal, zurück zu "London":

Aus dem Stoff habe ich eine einfache Tasche mit Futter genäht. Um der Tasche mehr Halt zu geben habe ich die Kanten jeweils noch knappkantig abgesteppt.

Schnitt: „spontan“ zugeschnippelt
Material: BW-Stoff bedruckt für Außen und Fahnentuch als Futter, Druckknopf und Gurtband
Fazit: schneller Taschenschnitt, denke sie eignet sich zum Einkaufen aber auch als normale Tasche.

Eine zweite London-Tasche ist schon in Planung, dann können die Mädels im Partnerlook losziehen :-)

Muriel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *