Mittwoch, 11. Juli 2012

easy Shirt-Schnitt

Mei-Mei hatte sich aufm Stoffmarkt vor einiger Zeit einen recht gewöhnungsbedürftigen Stoff rausgesucht. Ich kann noch nicht mal sagen, was es genau ist. Dehnbar aber ein klassischer Jersey ist es nicht. Mir hat der Stoff eigentlich gar nicht zugesagt aber er war ja auch nie für mich gedacht.

Natürlich hatte Mei-Mei auch genaue vorstellen wie das Shirt aussehen soll. Am nächsten kam der Burda-Schnitt 101 aus 02/1011. Allerdings war das ein Kleid :-)
Den "Oberteil"-Schnitt musste ich nur verlängern, die Abnäher weglassen und enger machen *hüstel*. Also eigentlich habe ich nur den Ausschnitt und die angeschnittenen Ärmel verwendet. Die Nähanleitung habe ich auch ignoriert und den Ausschnitt mit Bündchen versäubert und die restlichen Säume normal umgeschlagen.

Genäht gefällt mir das Shirt richtig gut... schade, dass ich es abgeben "muss".

Den Schnitt habe ich mir gleich abgenommen und daraus nähe ich mir auch mal ein Shirt. Jersey zum Verarbeiten habe ich noch genug.

Schnitt: Burda 02/1011 101 (vom Kleid das Oberteil)
Änderungen: recht viele. Siehe Text :-)
Fazit: der abgewandelte Schnitt mit den angeschnittenen Ärmel gefällt mir sehr gut. Schönes Basisshirt. Ausschnitt gefällt mir gut.

Beim nächsten Mal würde ich den Rücken etwas schmaler zuschneiden, da er einen Tick zu breit ist.


Muriel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *