Samstag, 12. Mai 2012

Born to rock / unser kleiner Rockstar

Marlenas erster Strampler (siehe auch hier) ist natürlich mit Größe 56 (die ausfällt wie Größe 62) wie alle anderen Kleidungsstücke viel zu groß.


Aber wenn man über den Strampler Strümpfe zieht, schafft sie es nicht mehr die Füße raus zuziehen, und es ist fasst tragbar, wenn auch vielleicht ein bischen weit...

Hier wird übrigens nicht geschrien sondern gegähnt (nicht das wir das mit dem Schreien nicht auch könnten)

Auch die Oma hat ihren ersten Schock überstanden (rebellisch wie wir sind, hat unser Marlenchen den Strampler auch zu ihrem ersten Fotografen-Termin getragen)... sie sieht jetzt die Todenköpfe nicht mehr als Symbol für den Tod, sondern als Symbol für die Ahnen die auf die Kleine acht geben.


auf Papas Buch schläft es sich dann am besten.

Erst jetzt ist mir übrigens aufgefallen, dass das Muster hinten falsch herum ist... macht aber nix, oder? (Marlena fällt es zumindest nicht auf... und meine Mutter ist von den Todenköpfen eh total abgelenkt... ;-)

Born to rock

Kaddaa

Kommentare:

  1. Der Strampler ist ja cool und Marlena drin sooo rührend!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hach wie süß. Sowohl der Strampler als auch das Model. Besonders süß finde ich das Bild, wo die kleine Gähnt :o)

    Herzlichst
    musicnsun

    AntwortenLöschen
  3. ich finde den strampler richtig süß, ein bisschen oma schocken gehört doch dazu :-D

    lg julia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *