Montag, 2. April 2012

Silverado (Korsett) Teil 6: Fertig!


Fertig! .... und es gefällt mit. Aber erst mal der Reihenfolge nach:

Die fehlenden Stäbe und Schließe sind super schnell bei mir angekommen. Die restlichen Tunnel waren auch schnell genäht. Alle Tunnel habe ich schön im Futter versteckt.

Um die Schließe einzusetzen habe ich mir eine Ahle gekauft, mit der die Locher gestochen und nicht gestanzt werden. Die Löcher schließen sich allerdings so schnell, dass man am besten keine Pause zwischen drin macht, sonst ist das Loch schon wieder verschwunden.

Hinten an der Schnürlücke hatte ich noch etwas Stoff übrig und habe beherzt je 4cm auf jeder Seite abgeschnitten. Hatte wirklich Sorge, dass das zu viel des Guten gewesen sein könnte. War es aber zum Glück nicht. Das Korstett lässt sich hinten schön gleichmäßig schließen. Beim nächsten Korstett (geistig schon in Planung) werde ich es hinten noch enger machen.

Schnitt: Silverado von Laughing Moon

Material: Brokatstoff, Fahnentuch, ca. 7m Spiralfederstahl, ca. 1,5m Flachstahl, etwas Fimo, 32cm Schließe, 3m Korsettschnur.

Gewicht: 531gr. ... somit 5x schwerer als mein federleichtes Begleitpersonenkleid.

Änderungen: Tunnel alle ins Futter verlegt, Hintere Schnürlücke je 4cm weg.

Fazit: diesen Schnitt nähe ich auf den Fall nochmal. Hätte gerne noch eine Samt-Version.

Den ersten Praxistest (Disko) hat das Korstett gut überstanden. Ich war mit meinem hellen Outfit (siehe Bild) so zusagen der Farbklecks unter all den schwarz Gekleideten aber das wusste ich ja schon vorher. Nichtsdestotrotz hatte ich das Gefühl, dass mein Outfit doch recht gut an kommt.
Es trägt sich wirklich toll und fühlt sich an wie eine zweite Haut. Bin froh mich der Herausforderung gestellt zu haben.

Muriel

Ps. der Rock ist von der Weihnachtskleid Aktion und die ganze Entstehungsgeschichtes dieses Korstetts gibt es hier zu lesen.

Kommentare:

  1. Liebe Muriel,
    das Werk ist gelungen. Dein Vorsatz, ein ganz individuelles, perfekt angepasstes Kleidungsstück zu nähen, war sehr erfolgreich. Ich beglückwünsche dich dazu. Es sieht sehr gut aus und steht dir ausgezeichnet. Danke für die ausführliche Beschreibung des Nähprozesses.
    Es wird noch mehr davon geben? Zu den roten Haare sieht ein Samtkorsett in irgendeiner geheimnissvoll schimmernden dunklen Farbe sicher umwerfend aus.
    Eine schöne Woche
    Mema

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Wahnsinn. Das Korsett sieht super aus und steht dir unglaublich. Wirklich dsa perfekte Kleidungsstück - glaubt dir sicher niemand, dass man so was selber machen kann ;-) Hut ab! Und auf das Samtkorsett bin ich auch schon gespannt.

    Staunende Grüße
    Luci

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich bin wirklich schwer beeindruckt, dass du so ein Wunderding zauberst. Das sieht wirklich toll aus!

    AntwortenLöschen
  4. Sensationell!!! Ein Traumteil, Du sieht soo toll aus.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so fantastisch aus, ich bin sprachlos. Bei all dem schwarzen Volk hast du ganz bestimmt Eindruck gemacht.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Wow Muriel, das Korsett ist wirklich der Hammer!!
    Gefällt mir supergut und steht dir wirklich ausgezeichnet!

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  7. oh, du siehst aus wie eine prinzessin aus dem märchenbuch! da kannst du ja wirklich stolz drauf sein. lg, mrs.columbo

    AntwortenLöschen
  8. wow das korsett sieht traumhaft schön aus und scheint wirklich perfekt zu passen. respekt dass du dich da rangewagt hast, es ist dir super gelungen!!!

    AntwortenLöschen
  9. Traumhaft schön !! Haute Couture zum Anziehen . Ganz toll !
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *