Samstag, 21. April 2012

Nicki-Jäckchen

Schnitt: Ottobre Frühjahr 1/2012 Schnitt 9 Jerseyjacke 

Stoff: Nicki und Webband vom Stoffmarkt, einfarbiger Jersey vom örtlichen Nähladen und Kam Snaps (vom Nicki bin ich ein bischen enttäuscht... er verliert schon Fabe, und das bei dem Preis...)

Größe: 62

Schnitt nähe ich schon zum zweiten mal (hier mein erstes Werk), weil er einfach so schön ist, dieses Mal jedoch mit Futter.


Es ist schon schwierig zu nähen wenn man noch nicht wirklich weiß was man brauchen wird. Was ist praktisch... was nicht, wie warm muss man das Kleine einpacken, wieviel benötigt man bzw. wie oft muss man ein "Outfit" wechseln, weil es dreckig ist...
Wie habt ihr das gemacht, an die Mamas unter euch, bevor euren Kleinen da waren.

Allerdings hab ich jetzt noch Zeit zum nähen (auch wenn es echt schon beschwerlich ist) ... später vielleicht nicht...

Kaddaa

Kommentare:

  1. ... ich habe leider die gleiche schlechte Erfahrung mit dem Nicki-Stoff gemacht (die türkise Variante ist besser). Schade eigentlich!

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich viel benötigen die Kleinen am Anfang nicht, außerdem gibt es ja Waschmaschinen. Aber es ist so schön, sie so farbenfroh anzuziehen. Dein Jäckchen gefällt mir richtig gut. Bin mal gespannt, was du zu den Ottobregrößen schreibst. Ich habe meinem Kleinen mal eine Jacke in Gr. 68 genäht, die hat er dann, weil sie viel zu groß war, erst angezogen, als er schon fast auf den ersten Geburtstag zuging.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *