Samstag, 4. Februar 2012

Amelia´s kann Frau nie genug haben

Dieser Schnitt hat es mir und Mei-Mei schon letztes Jahr angetan, somit war klar, dieses Jahr brauchen wir auch wieder welche. Entstanden sind eine rote Nickie- und eine Punkte-Fleece-Amelia.

Schnitt: Amelia von Farbenmix

Stoff: 1x roter Nickie, 1x Punkte-Fleece mit Kapuzen-Jersey-Futter

Änderungen: gekürzt und Armausschnitte leicht gekürzt, so dass diese nicht so stark überschnitten sind

Fazit: schnell zu nähen und sehr kuschelig. Diesen Schnitt habe ich schon fünf mal genäht.

Allerdings finde ich die Brustabnäher als nicht wirklich sinnvoll. Ich habe die Amelia schon mit und ohne Abnäher genäht. Durch die meist dickeren dehnbaren Materialen macht es eigentlich keinen großen Unterschied .. zumindest in der Größe, die ich bisher genäht habe. Die Abnäher werde ich beim nächsten Mal wieder weg lassen ... so und jetzt hoffe ich, dass Mei-Mei sich auch mal einen anderen Schnitt wünscht.
@Mei-Mei: ich kann auch andere Sachen nähen :-)
 

Muriel

Kommentare:

  1. das ist ja'n schöner schnitt, den hab ich noch nie bewusst gesehen! und feine sachen haste draus genäht! :)
    lg katrin

    AntwortenLöschen
  2. So kalt wie es jetzt ist hätte ich mir doch eine Umstands Amelia nähen sollen... vielleicht mach ichs noch die kann man ja auch gut drüber zeiehn wenns ein bissle wärmer ist ... so anstelle einer Jacke..
    ich finds auf jeden fall ein toller schnitt... und ich liebe Kaputzen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *