Montag, 19. Dezember 2011

Zackenumstandskleid

 Als erstes möchte ich auch mein aktuelles Projekt zeigen.

Schnitt: Jerseykleid-Umstandsmode Burda 06/10 siehe auch bei Sanne
Material: Strick/Schurwolle

Ist der Stoff nicht cool?
Verbkäuferin hat mich zunächst sehr verwirrt, was ich vorhab mit dem Stoff, wie ich das Schnittmuster legen will.
Tatsächlich gab es da einige Probleme... dadurch, dass das Vorderteilt durch die Raffung viel länger ist, ist es ein Unding, dass die Zanken des Vorderteils und des Ruckteils zusammen passen... also hab ichs garnicht erst versucht.
Zuschneiden
Dennoch ist es mir beim Ausschnitt recht gut gelungen.

an meiner Puppe
Puppe mit Kissen unterm Kleid



Änderungen: kein Schrägband im Ausschnitt sondern mit Zwillingsnadel um genäht.
außerdem habe ich vor, es ein wenig kürzer zu machen und vielleicht unter dem Bauch ein bisschen enger... mal schauen wie dass dann aussieht.
(bisher fühle ich mich relativ dick im Kleid... aber das muss wohl in einem Umstandskleid so sein ;-)





Kaddaa

Kommentare:

  1. Puuuh... jetzt dachte ich im ersten Moment schon: Ups, Muriel schwanger??

    Aber dann habe ich mal wacker nachgelesen und festgestellt, dass ihr nun zu zweit bloggt :-)

    Gefällt mir auf jeden Fall gut, dass Umstandskleidchen! Der Stoff sieht echt cool aus!

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kaddaa,
    also der Stoff sieht echt super aus, die Welt braucht bunt!
    liebe Grüße Nina :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *