Montag, 18. Juli 2011

MeMadeTagebuch: Röcke für die Frau

Thema des heutigen MeMadeTagebuchs: In welchem Rocktyp fühle ich mich eigentlich wohl?

In den letzten Jahren habe ich für´s Geschäft mir hauptsächlich Bleistiftröcke oder ähnlich enge Röcke gekauft. Weite Röcke so gut wie gar nicht. Wundersamerweise ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass ich selber die Röcke gar nicht so toll finde. Klar, sie stehen mir, dass ist nicht das Problem aber durch das MeMadeTagebuch wird man ja quasi dazu aufgefordert auch mal intensiver darüber nachzudenken warum man was trägt und da ist es mir aufgefallen, dass es eher die weiten schwingenden Röcke sind in denen ich mich wohler fühle. Ich mag das Gefühl mit viel Stoff durch die Gegend zu schweben.

Nur solche Röcke habe ich passend für mich nie gefunden. Ich dachte diese passen nur großen Frauen aber siehe da, bei selbst genähten Röcken in der richtigen Länge sieht das schon ganz anders aus. Ich meine jetzt nicht damit, dass mir die engen (Bleistift-) Röcke nicht stehen. Ich glaube eher dadurch, dass ich durch mein Umfeld gesagt bekommen habe, wie gut mir solche Röcke stehen ich mir nicht wirklich Gedanken darüber gemacht habe ob sie auch mir entsprechen oder nur gut aussehen. Klar, habe ich mich auch über die Komplimente gefreut.

Erkenntnis für mich: Nur weil mir was steht und ich auch Komplimente bekomme, heißt es noch nicht, dass es auch zu mir passt. Hoffe, ich habe das jetzt irgendwie verständlich ausgedrückt.

Hier die Infos zur MeMadeTagebuch Aktion von crafteln.de/Meike.

Kommentare:

  1. Jip - das war verständlich - zumindest verständlich genug für uns Frauen hier (zumindest habe ich das Gefühl wir sind hier immer ziemlich unter uns). Und ich wette, wenn du dich in weiten Röcken so schwebend und wohl fühlst, wirst du auch darin Komplimente erhalten. Wer sich schön fühlt, strahlt das auch aus!!

    AntwortenLöschen
  2. Das tolle Gefühl, wenn der Rock bei jedem Schritt schwingt, kommt bei einem engen Bleistiftrock eben nicht. Und die BEwegungsfreiheit! Ich finde bei nahezu jedem auch die weiten schön schwingednen Röcke tolL!

    Liebe Grüße,
    Pauline (die grad überlegt aus einem weißen sehr pinkblumigen Rock doch noch einen Tellerrock zu nähen)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den schönen Tagebucheintrag!
    Witzig, darüber habe ich am Sonntag auch ähnlich nachgedacht. Ich mochte das Gefühl, dieses Hauch-von-nichts-Jersey-Kleid, wedelte immer mal herum, so dass es mir etwas um die Beine streichelte und fragte mich, wieso ich eigentlich ständig Hosen trage!

    Deine Gedanken gehen noch weiter. Ich mag diese Überlegung, ob man manchmal einfach nur etwas tut, weil andere es als gut bewerten. Das ist sicherlich praktisch, weil man sich auf der sicheren Seite fühlt und nichts falsch machen kann - aber es ist schade, wenn man dabei übersieht, dass es sich falsch anfühlt.

    Genau darum geht es mir bei dem MeMadeTagebuch, diesen diffusen, versteckten Gefühlen auf den Grund zu gehen. Danke für die Inspiration!

    AntwortenLöschen
  4. @Paula: Hab auch das Gefühl, wir Frauen sind "hier" unter uns. Einen bloggenden Näh-Mann kenne ich bisher noch Keinen. Danke für deinen lieben Kommentar.

    @Pauline: Vielen Dank. Ich finde ja man kann nicht genug Tellerröcke haben :-) Also warum nicht...? .... ran an die Nähmaschine mit Dir :-)

    @Meike: Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar. "weil man sich auf der sicheren Seite fühlt und nichts falsch machen kann ..." das war die Formulierung, die mir selber gefehlt hat. Finde dein Tagebuch eine wirklich tolle Idee.

    AntwortenLöschen
  5. Ha, diese Gedanken könnten von mir sein! Wirklich! Enge Röcke sehen einfach wahnsinnig elegant aus und ich fühl mich auch gut darin. Aber weil sie eben eng und nicht bequem sind, ziehe ich sie seltener an, als mir lieb ist. Erst beim MMM habe ich gesehen, dass weite Röcke tatsächlich eine Alternative sind. Wo waren die nur vorher?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *