Donnerstag, 2. Juni 2011

Tim liebt Tina und wer liebt die Fledermaus?

Seit ein paar Tagen habe ich einen sehr hartnäckigen Ohrwurm, nämlich: "Tim liebt Tina" und damit ich damit nicht so allein bin dürft ihr auch mal reinhören:

Ich weiß eigentlich nicht so genau warum sich das Lied so bei mir eingenistet hat, da es eigentlich nicht unbedingt "meine" Musik ist aber ich werde Tim einfach nicht mehr los.:-)

Meine sonstigen Näh-Taten der letzten Tage:

  1. Das blaue Probekleid:
    Es nähert sich langsam dem Ende. Saum und Futterteil warten noch auf´s "Puffen". So nennen wir das, wie nennt man sonst den Vorgang des Rockabrundens? Dann bin ich noch am überlegen ob ich unter die Brust ein Bändel machen soll oder nicht ... Mal sehen was meine Mädels denken.

  2. 120 Burda 03/2007
  3. Das Empire Oberteil:
    Burda 03/2007 120. Nähert sich auch endlich dem Ende. Futter an Reißverschluss fehlt noch und die beiden Saumabschlüsse. Ich überlege och ich einen dunkelroten Rollsaum machen soll? Dieses Top sollte ja eigentlich diese Woche noch zu schaffen sein. Ich muss endlich mal von meinen 8 angefangen Projekten wieder wegkommen.

  4. Was schnelles für Zwischendurch ... oder das Fledermausoberteil:
    Da meine anderen Projeke zur Zeit alle etwas zeitaufwändiger sind, "musste" ich gestern Abend spontan noch ein neues Teil anfangen. Projekttäschchen mit Stoff, etc. war schon länger gepackt.
    Schnitt habe ich selber "erstellt" nach Vorlage von diesem Burda-Schnitt. Wobei man bei dem Schnitt nicht wirklich von selbermachen sprechen kann ... ist doch sehr sehr einfach in dem Fall. Da wir schon beim Thema sind: Dieser Schnitt gefällt mir auch recht gut aber eher für Herbst / Winter. Stoff: grüner Jersey ist von Trigema (bin allerdings zumindest mit der Qualität dieses Jerseys nicht zufrieden). Der gemusterte Jersey ist von Buttinette. Er ist sehr dünn und ich habe ihn deshalb doppelt genommen.
So jetzt gibt´s noch ein paar Bilder vom Fledermaustop. Es ist übrigens super bequem. Davon gibts wenn´s kälter wird bestimmt noch mehr. Edit: Inzwischen habe ich sogar die heraus hängenden Ovi-Fäden abgeschnitten.

Das schnelle Top
Jetzt auch mal von hinten
Nochmal von vorne

Habe heute das erste Mal die Zwillingsnadel für Jersey verwendet und sie dann auch gleich auf den letzten 1.5cm getötet. Ach, Mensch wir beiden hätten es so gut mit ein andern haben können. Jetzt muss gleich eine Neue her.

getötete Zwillingsnadel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *